Weltwirtschafts­forum zeichnet Henkel als Vorreiter bei Industrie 4.0 aus

Henkel wurde vom Weltwirtschaftsforum (WEF) für seine hochmoderne Wasch- und Reinigungsmittelproduktion in Düsseldorf zum „Advanced 4th

Quelle: Henkel AG, Henkel hat eine cloud-basierte Datenplattform entwickelt, die mehr als 30 Standorte und mehr als 10 Distributionszentren in Echtzeit verbindet.

Industrial Revolution Lighthouse“ ernannt. Damit ist Henkel neben weiteren führenden Unternehmen Mitglied des „Global Lighthouse Network“ des WEF.

Henkel hat sich mit seiner hochmodernen Laundry & Home Care-Produktion in Düsseldorf gegen mehr als 1.000 Produktionsstätten durchgesetzt und wird vom Weltwirtschaftsforum und der Unternehmens- und Strategieberatung McKinsey als Vorreiter der vierten industriellen Revolution anerkannt. Die 18 neuen Mitglieder des globalen Netzwerks wurden für ihre erfolgreiche digitale Vernetzung ihrer Produktionsstätten und entlang der gesamten Wertschöpfungskette ausgezeichnet.

„Die Auszeichnung als Mitglied im ‚Global Lighthouse Network‘ des Weltwirtschaftsforums ist eine große Ehre für Henkel und das gesamte Laundry & Home Care-Team“, sagt Dr. Dirk Holbach, Leiter Global Supply Chain Laundry & Home Care bei Henkel. „Das Netzwerk ist eine Plattform zur Entwicklung und Skalierung von Innovationen. Darüber hinaus schafft es Möglichkeiten für unternehmensübergreifendes Lernen und Zusammenarbeit, um so neue Maßstäbe für die globale Manufacturing Community zu setzen.“

„Digital Backbone“ vernetzt Henkel-Standorte weltweit in Echtzeit

Der Henkel-Unternehmensbereich Laundry & Home Care hat eine einzigartige cloud-basierte Datenplattform – „Digital Backbone“ genannt –entwickelt, die mehr als 30 Produktionsstandorte und zehn Distributionszentren weltweit in Echtzeit miteinander verbindet. Die digitale Plattform trägt dazu bei, noch besser auf die wachsenden Kunden- und Verbrauchererwartungen an Service und Nachhaltigkeit einzugehen – und erzielt gleichzeitig zweistellige Kosten- und Bestandsreduzierungen.

(Henkel)

Weitere Texte:  comdirect Bank bestätigt Angemessenheit des Erwerbsangebots der Commerzbank

Das könnte Sie auch interessieren: