Thyssen Krupp Aktie nach Zahlen schwach – jetzt kaufen?

Heute präsentierte der Stahlkonzern Thyssen Krupp die Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2019/2020. Das Unternehmen erzielt im Geschäftsjahr einen Auftragseingang aus dem fortgeführten Geschäft von €28,15 Mrd (VJ: €33,8 Mrd), einen Umsatz von €28,9 Mrd (VJ: €34,0 Mrd, Analystenprognose: €28,8 Mrd), ein Ebit aus dem fortgeführten Geschäft (bereinigt) von -€1,6 Mrd (VJ: -€110 Mio, Prognose: -€1,68 Mrd) und einen Nettogewinn aus dem fortgeführten Geschäft von -€5,5 Mrd (VJ: -€1,15 Mrd).

Thyssen Krupp kommt nicht aus den roten Zahlen. Im vergangegen Geschäftsjahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Verlust von 1,6 Mrd. Euro. Damit ist der Verlust etwas niedriger als von den Analysten erwartet. Problematischer ist jedoch der Ausblick: Zwar erwartet man eine Erholung des Geschäfts in den nächsten Monaten, jedoch ist dies eher der Corona Pandamie geschuldet als neuen lukrativen Geschäftsfeldern.

Thyssen Krupp will 5.000 Mitarbeiter entlassen

Um weiter Kosten einzusparen will der Konzern bis zu 5.000 Mitarbeiter entlassen. Personalvorstand Oliver Burkhard sagte bei der heutigen Pressekonferenz: „Wir befinden uns mitten im größten Restrukturierungsprozess seit Bestehen von Thyssenkrupp. Dazu gehört auch ein weiterer Stellenabbau, daran führt leider kein Weg vorbei„. Zwar führt die Streichung von tausenden Stellen zu kurfristigen Kostensenkungen, jedoch fehlt Thyssen Krupp weiterhin eine nachhaltige Strategie. Durch den Verkauf der lukrativen Aufzugssparte und den zugesagten Kreditlinien verfügt das Unternehmen laut Vorstand „über eine sehr gute Liquiditätssituation.

Thyssen Aktie stark angeschlagen

Die heutigen Zahlen schicken die Aktie von Thyssen Krupp wieder auf Talfahrt. Aktuell beträgt das Minus 8,5% zum Vortag. Damit notiert die Aktie mit 4,53 Euro wieder deutlich unter fünf Euro. Hinzu kommt, dass der Abwärtstrend weiter voll intakt ist. Mit dem Kurssturz heute wurde auch die wichtige Unterstützung beim EMA50 gerissen. Damit wurde ein weiteres Verkaufssignal aktiviert. Die Aktie ist auf Grund der Volatilität aktuell vor allem für Zocker interessant. Die nächste große Unterstützung bei der Thyssen Aktie liegt bei ca. 3,90 bis 4,- Euro. Anleger, die einen Einstieg in die Aktie planen sollten einen Test der Unterstützung abwarten.

Weitere Texte:  Große Turbulenzen an der Börse nicht ausgeschlossen
Thyssen Krupp Aktie Chart nach Quartalszahlen
Thyssen Krupp Aktie (Quelle: go.guidants.com)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Das könnte Sie auch interessieren: