ABB in Q3 2019: Mit Wachstumsdelle wegen schächerem Automarkt

ABB in Q3 2019: Mit Wachstumsdelle wegen schächerem Automarkt

ABB hält Kurs in schwierigerem Marktumfeld Gesamtauftragseingang -1 Prozent, Auftragsbestand +3 Prozent Umsatz und Book-to-Bill-Verhältnis stabil Operative EBITA-Marge2 von 11,7 Prozent, + 20 Basispunkte; Belastung der Marge um 70 Basispunkte durch so... weiterlesen »