Nestlé: Umsatzwachstum in den ersten neun Monaten 2019

Nestlé hat soeben, wie auch Roche wichtige und erfreuliche Daten und Informationen über die Geschäftsentwicklung für die Monate Januar bis September 2019 bekannt gegeben:

Umsatzwachstum im Rahmen der Analysten-Erwartungen

Nestlé: Umsatzwachstum in den ersten neun Monaten 2019
Copyright: Nestlé SA, Nestlé Hauptsitz in Vevey

Organisches Wachstum von 3,7%, mit internem Realwachstum (RIG) von 3,0% und Preisanpassungen von 0,7 %. Das Wachstum wurde unterstützt durch eine starke Dynamik in den USA und bei Purina PetCare.

Der publizierte Umsatz stieg um 2,9 Prozent auf CHF 68,4 Milliarden (9M-2018: CHF 66,4 Milliarden). Nettozukäufe erhöhten den Umsatz um 0,7 Prozent, Wechselkurseffekte reduzierten ihn um 1,5 Prozent.

Portfolio-Bereinigungen werden fortgesetzt

Das Portfoliomanagement ist vollständig auf Kurs. Der Verkauf von Nestlé Skin Health für CHF 10,2 Milliarden wurde am 1. Oktober 2019 abgeschlossen. Die Prüfung strategischer Optionen für Herta Charcuterie dauert noch an und wird voraussichtlich bis Ende 2019 abgeschlossen sein.

Nestlé schwimmt in Cash…

…und will die Aktionäre am Erfolg teilhaben lassen. Die Gesellschaft plant von 2020 bis 2022 Aktienrückkäufe bis zu CHF 20 Mrd. an Aktionäre

Trotz erwarteten, schwierigeren Konjunkturaussichten…

…geht der Konzern für 2019 von einem organischen Umsatzwachstum von ca. 3,5 Prozent bei einer operativen Gewinnmarge von 17,5 Prozent aus und definiert die Erfolgsziele für das Gesamtjahr 2019 wie folgt:

  • Verbesserung der Kapitaleffizienz
  • Steigerungs des Gewinns pro Aktie unter Annahme konstanter Wechselkurse

Das könnte Sie auch interessieren: