Kunden wählen die Deutsche Bank zum besten Handelsfinanzierer

Die Deutsche Bank wurde vor 150 Jahren gegründet, um deutsche

Kunden wählen die Deutsche Bank zum besten Handelsfinanzierer
Quelle: Deutsche Bank AG, Händler im Handelssaal

Unternehmen international zu begleiten. Kunden der Bank haben in der internationalen Fachzeitschrift Euromoney die Deutsche Bank zum achten Mal in Folge zur „Besten Bank für Handelsfinanzierungen in Deutschland“ gewählt. Die Auszeichnung ist die wichtigste in der Branche, mehr als 7.000 Kunden haben an der Wahl teilgenommen. Insgesamt erreichte die Deutsche Bank in 15 Kategorien den ersten Platz. Zudem erhielt die Bank zum dritten Mal in Folge den begehrten Titel „Beste Bank für Handelsfinanzierungen in Europa“.

„Wir kennen die Anforderungen unserer Kunden im internationalen Geschäft – die Risiken, die Fallstricke, die Chancen und die Gepflogenheiten. Wir sind vor Ort vertreten und verfügen über ein globales Netzwerk. Das kann so keine andere Bank bieten“, sagte Daniel Schmand, der den Bereich Handelsfinanzierungen weltweit verantwortet.

Über die Deutsche Bank

Die Deutsche Bank bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an – vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten.

(Deutsche Bank)

Weitere Texte:  Deutschland: Schwache Konjunktur schlägt in Q3 2019 auf Kreditgeschäft durch

Das könnte Sie auch interessieren: