HLB erneut unter den Besten – Internationales Beraternetzwerk ganz vorn in Lünendonk®-Liste

HLB Deutschland, das Netzwerk unabhängiger Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften mit Sitz in Düsseldorf, kann in der Lünendonk®-Liste auch 2018 den dritten Platz unter den Netzwerken für sich behaupten. Mit einem Gesamtumsatz von 204 Millionen Euro (Vorjahr: 194 Millionen Euro) legte das Netzwerk deutlich zu. Dies zeigen auch die Mitarbeiterzahlen: 1.872 Mitarbeiter, davon 229 Kanzleipartner, waren 2018 bei 21 Mitgliedsgesellschaften beschäftigt, 100 Beschäftigte mehr als im Vorjahr.

 

„Die positive Entwicklung der Umsatzzahlen und die erneute Platzierung unter den Top 3 haben wir der hervorragenden Arbeit unserer Mitgliedskanzleien zu verdanken“, würdigte Vorsitzender Magnus von Buchwaldt den Einsatz aller Kanzleien als Grundlage für die gute Platzierung von HLB. Zukünftig wolle man gemeinsam die Bekanntheit der Marke HLB steigern und das Netzwerk als kompetenten Ansprechpartner für den Mittelstand weiter voranbringen: „Der Erfahrungsaustausch und die fachliche Kommunikation im Netzwerk sind entscheidend für unser künftiges Wachstum. Daher wollen wir diese Punkte weiter verbessern“, erklärte von Buchwaldt, der nach turnusmäßigen Neuwahlen sein Amt im Januar 2019 angetreten hatte. „Wenn wir das Spezialwissen aller Einzelkanzleien dem gesamten Netzwerk zur Verfügung stellen, dann brauchen wir die ‚big four‘ nicht zu fürchten“, so von Buchwaldt weiter.

 

Das sei auch notwendig, um künftig unter den Top-Beratern zu agieren, denn die Digitalisierung und die Globalisierung stellten den exportorientierten Mittelstand und damit auch die beratenden Kanzleien vor große Herausforderungen. Der fachliche Austausch über die nationalen Grenzen hinweg durch HLB International sei daher, so von Buchwaldt, ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für HLB Deutschland.

 

Lündendonk-Studie®

Die Lünendonk®-Liste wird im Rahmen einer jährlichen Studie über die führenden Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Deutschland veröffentlicht. Das Ranking wird hauptsächlich auf Grundlage von Umsatzzahlen ermittelt. Gelistet werden dabei selbstständig organisierte Gesellschaften, Netzwerke und Allianzen sowie Spezialkanzleien.

Weitere Texte:  Kreditvermittlung im Internet-Zeitalter

 

Bild:

Magnus v. Buchwaldt, Vorsitzender HLB Deutschland und Wirtschaftsprüfer der Kieler Kanzlei Westprüfung Emde

Foto: Westprüfung Emde / Jochen Rolfes

 

HLB Deutschland GmbH

HLB Deutschland ist ein 1972 gegründetes Netzwerk von 21 selbstständigen und unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften an 35 Standorten. Aktuell sind 229 Partner und 1.829 Berufsträger und Mitarbeiter unter dem Dach der HLB Deutschland für die mittelständischen Mandanten in Wirtschafts- und Steuerfragen tätig. HLB Deutschland gehört mit einem Gesamtumsatz von 204 Millionen Euro im Jahr 2018 zu den Top 3 der in Deutschland tätigen Netzwerke. HLB Deutschland ist unabhängiges Mitglied von HLB International. Weitere Informationen unter www.hlb-deutschland.de.

Das könnte Sie auch interessieren: