FUCHS erwirbt Hersteller für synthetische Hochleistungs-Spezialschmierstoffe in den USA

Die weltweit im Schmierstoffbereich tätige FUCHS-Gruppe hat eine Vereinbarung

FUCHS erwirbt Hersteller für synthetische Hochleistungs-Spezialschmierstoffe in den USA
Copyright: Fuchs Petrolub

über den Erwerb von Nye Lubricants Inc. unterzeichnet. Der Hersteller aus Fairhaven, Massachusetts, ist führend in der Innovation, Formulierung und Herstellung von synthetischen Schmierstoffen. Die FUCHS-Gruppe erweitert damit – abhängig vom endgültigen Abschluss dieser Übernahme – ihr Produktportfolio an Spezialschmierstoffen. Neuartige technische Möglichkeiten erlauben die Bedienung anspruchsvollster Anwendungen über verschiedenste Marktsegmente hinweg. Das Unternehmen wird weiterhin von seinem Standort Fairhaven, Massachusetts, aus tätig sein.

“Nye’s Mission ist es, mit innovativen Unternehmen zusammenzuarbeiten und unsere Spitzentechnologie und unser technisches Know-how zu nutzen, um leistungsstarke Schmierstoffe anzubieten. Nye kombiniert seine Integrität, seine nachgewiesene Erfahrung und sein tiefgreifendes technisches Wissen, um selbst die schwierigsten technischen Herausforderungen seiner Kunden zu lösen, die sich auf die Automobil-, Medizin-, Luftfahrtindustrie und Anwendungen unter Vakuumbedingungen konzentrieren”, sagt George Mock, Präsident von Nye.

“Wir freuen uns sehr, dass Nye Teil der FUCHS-Gruppe wird. FUCHS und Nye sind in den gleichen Branchen tätig, jedoch ermöglicht uns das Nye-Produktangebot von zusätzlichen Anwendungen mit hohem Mehrwert zu profitieren. Dies unterstützt unser Ziel, in unseren Zielmärkten eine ganzheitliche Schmierstofflösung anbieten zu können”, sagt Stefan Fuchs, Vorsitzender des Vorstands der FUCHS PETROLUB SE.

“Nye bringt spezifisches technisches Fachwissen und einen einzigartigen, partnerschaftlichen Ansatz in die Kundenbeziehung ein. Wir werden diesen Ansatz nutzen und mit unserer breiten Marktdurchdringung darauf aufbauen. Die Übernahme und das Nye-Team werden unsere Forschungs- und Entwicklungskompetenz deutlich erhöhen. Gleichzeitig werden die Lieferkette und Marktpräsenz von FUCHS dazu beitragen, neu entstehende Kundenbedürfnisse optimal bedienen zu können”, ergänzt Keith Brewer, President & CEO von FUCHS LUBRICANTS CO., USA.

Weitere Texte:  EnBW und ahg Autohandelsgesellschaft bauen gemeinsam Infrastruktur für Elektromobilität aus

Die Parteien erwarten, dass die Transaktion gegen Ende 2019 abgeschlossen sein wird.

Nye beschäftigt 180 Mitarbeiter und erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 51 Mio USD (ca. 46 Mio EUR) in Nordamerika, Europa und Asien.

Im Jahr 2018 erzielte die FUCHS-Gruppe mit 5.446 Mitarbeitern einen Umsatz von 2.567 Mio EUR. FUCHS LUBRICANTS CO. (USA) erzielte mit 420 Mitarbeitern einen Umsatz von 284 Mio EUR.

(Fuchs Petrolub)

Das könnte Sie auch interessieren: