Daimler: Leicht getrübte Prognosen für das Gesamtjahr 2019

Auf der Basis der von Daimler erwarteten Marktentwicklung und

Daimler: Leicht getrübte Prognosen für das Gesamtjahr 2019
Quelle: pixabay.com, Creator: Pexels

der aktuellen Einschätzungen ihrer Geschäftsfelder geht der Auto-Konzern davon aus, dass das Konzern-EBIT im Jahr 2019 deutlich unter dem Vorjahreswert liegen wird:

Der Daimler geht für 2019 von folgenden Prognosen aus:

  • Konzernabsatz: Insgesamt in der Größenordnung des Vorjahres
  • Konzernumsatz: Leichte Zunahme zum Vorjahr
  1. Cars: Positive Impulse durch die neue A-Klasse und die B-Klasse sowie die G-Klasse und der AMG GT
  2. Vans: Absatz leicht über dem Vorjahr
  3. Trucks: Umsatz in der Größenordnung des Vorjahres
  4. Busse: Deutliche Umsatzsteigerung
  5. Financial Services: Weiteres Wachstum beim Vertragsvolumen. Während sich das Neugeschäft in der Größenordnung des Vorjahres konsolidieren soll. Durch höhere Effizienzen in den traditionellen Vertriebskanälen, die Digitalisierung des Kundenkontakts sowie des Flottenmanagements erwartet Daimler Financial Services neue Marktpotenziale
  • Free Cash Flow: Deutlich unter dem Vorjahreswert.Der erwartete Ergebnisrückgang zeigt sich zum Teil auch im Free Cash Flow des Industriegeschäfts. Zusätzliche Belastung durch hohe Vorleistungen für neue Produkte und Technologien. Hinzu kommen die Kosten für das “Projekt Zukunft” zur Umsetzung der neuen Konzernstruktur
  • Renditeerwartungen der Geschäftsfelder:
  1. Mercedes-Benz Cars: Umsatzrendite 3 % bis 5 %
  2. Daimler Trucks: Umsatzrendite 6 % bis 8 %
  3. Mercedes-Benz Vans: Umsatzrendite -15 % bis -17 %
  4. Daimler Buses: Umsatzrendite 5 % bis 7 %
  5. Daimler Mobility: Eigenkapitalrendite 17 % bis 19 %
  • Hohes Investitionsvolumen in Sachanlagen: Um die anspruchsvollen Wachstumsziele zu erreichen, sollten Daimler’s Investitionen in Sachanlagen trotz eines leichten Rückgangs gegenüber dem Jahr 2018 (i. V. EUR 7,5 Mrd.) weiterhin ein sehr hohes Niveau erreichen.
  • Forschungs- und Entwicklungsleistungen auf Vorjahreshöhe: i.V. EUR 9,1 Mrd.

(Daimler)

 

Weitere Texte:  Daimler senkt Kosten und stellt Weichen für die Zukunft

Das könnte Sie auch interessieren: