CES® 2020: Innovationen von Infineon verbinden die reale mit der digitalen Welt

Auf der CES Anfang des kommenden Jahres zeigt Infineon die relevanten Bausteine

CES® 2020: Innovationen von Infineon verbinden die reale mit der digitalen Welt
Quelle: pixabay.com, Creator: jeferrb

für Verbraucher- und Automobilanwendungen, die das Internet der Dinge und die Big Data-Revolution ermöglichen. Sichere und geschützte Verbindungen hierfür basieren auf fortschrittlichen Sensortechnologien, zuverlässigem Computing, hardwarebasierter Sicherheit und hocheffizienten Leistungshalbleitern. Mit halbleiterbasierten Produkten hilft Infineon, die reale und die digitale Welt zu verbinden.

Smarte, saubere und sichere Fahrzeuglösungen

Intelligente und effiziente Fahrzeugflotten sind Teil der Smart Cities von morgen. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und einem Ökosystem von Industriepartnern trägt Infineon dazu bei, den Individualverkehr des 21. Jahrhunderts zu gestalten. Auf der CES zeigt das Unternehmen unter anderem kompakte, leistungsstarke Radarmodule und Lidarkomponenten, die  fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme unterstützen und die Autonomie von Fahrzeugen erhöhen. Daneben stehen Sensor-Fusionstechnologien, die die Daten verschiedener Sensoren zu einem Gesamtbild zusammenführen, Gateways im Fahrzeug und Vehicle-to-X-Kommunikationstechnologien. Neueste Sicherheitsbausteine überprüfen die Datenintegrität, z.B. bei Software-Updates, und schützen vor Cyberangriffen. Darüber hinaus zeigt Infineon Power-Module und Batteriemanagementsysteme für den elektrischen Antrieb, Innenraum-Innovationen wie z.B. kabelloses Laden oder Sensorsysteme, die den Zustand von Fahrer und weiteren Insassen erfassen, sowie intelligente Lichtlösungen für eine verbesserte Sicht und Sichtbarkeit.

Sensoren für Verbraucheranwendungen und Sicherheitsinnovationen

Intuitive Sensing

Infineon Sensortechnologien erfassen Informationen über die Welt und ermöglichen neuartige Mensch-Maschine-Schnittstellen. Die Sensoren simulieren die menschlichen Sinne und bieten erstmals auch kontextuelles Verständnis, das heißt ein sinnhaftes Erfassen und Übersetzen der Umgebung. Mit Innovationen auf Basis von Radar, Infrarotkamera, MEMS-Mikrofonen und Drucksensoren schaffen Infineon und seine Partner intelligente Umgebungen, von Smartphones über Gesundheitstrackern zu Smart Homes, Smarten Gebäuden, Fabriken und Städten.

Sicherheit

Ob zum Schutz der persönlichen Identität und von Finanztransaktionen oder den sicheren Gebrauch batteriebetriebener Produkte, eine zuverlässige Authentifizierung ist entscheidend für das Vertrauen der Verbraucher. Die Sicherheitslösungen von Infineon schaffen vertrauenswürdige Umgebungen fürAnwendungen, die von Handwerkzeugen über Smartphones und medizinische Diagnostik bis hin zu Blockchain-Systemen und Cloud-Computing-Servern reichen.

Weitere Texte:  Deutsche Telekom mit Xride: Erstes Blockchain-basiertes Elektromobilitätsprojekt seiner Art

Konnektivität und Datenspeicherung

Mit dem Übergang zur drahtlosen 5G-Kommunikation ermöglichen kompakte und effiziente Stromversorgungen den Datenfluss, wo und wann immer es erforderlich ist, um eine schnelle und kostengünstige Verbindung zwischen Dingen und Menschen herzustellen. Vom Telekommunikationsserver über drahtlose Ladegeräte bis hin zu großen Datenspeichersystemen – die Chip-Technologien von Infineon sind der Schlüssel, um im Zeitalter großer Datenmengen immer aktuelle Informationen „always on“ zu haben.

Erfahren Sie mehr über Infineon auf der CES 2020: www.infineon.com/ces

(Infineon)

Das könnte Sie auch interessieren: