Brenntag stärkt Präsenz in Großbritannien mit der Akquisition des Spezial- und Industriechemikalienunternehmens Tan International

Brenntag (WKN A1DAHH), der Weltmarktführer in der Distribution von

Brenntag stärkt Präsenz in Großbritannien mit der Akquisition des Spezial- und Industriechemikalienunternehmens Tan International
Quelle: pixabay.com, Creator: Republica

Chemikalien und Inhaltsstoffen, hat heute die Übernahme von Tan International Limited abgeschlossen. Das Unternehmen mit Hauptsitz im schottischen Perth ist Distributeur und Mischer von Spezial- und Industriechemikalien und Inhaltsstoffen. Tan International bietet seinen Kunden aus unterschiedlichen Branchen wie Lebensmittel und Getränke, Pharma, Landwirtschaft und Energie ein umfangreiches Produkt- und Serviceportfolio.

Karsten Beckmann, Vorstandsmitglied der Brenntag AG und CEO Brenntag Europe, Middle East and Africa: „Mit der Akquisition von Tan International ergänzen wir unsere Aktivitäten und unser Angebot in der Region und festigen so unsere Position in Großbritannien. Die enge Zusammenarbeit von Tan International mit Großkunden und das vielfältige Portfolio des Unternehmens stärken unsere Bestrebungen, weiter in unseren Fokusindustrien wie Food & Nutrition, Landwirtschaft und Öl & Gas zu wachsen.“

Anthony Gerace, Managing Director Mergers & Acquisitions der Brenntag AG: „Diese Akquisition ist ein wichtiger Baustein für Brenntag, um unser Wachstum in der Region voranzutreiben. Wir werden die bestehenden Strukturen des Unternehmens, seinen breitgefächerten Lieferantenstamm, seine Expertise im Bereich der Mischungen und seine technischen Ressourcen weiterentwickeln, um den Kunden einen umfassenden Zugang zu unseren Produkten zu ermöglichen. Der Standort in Perth ist hervorragend gelegen und ermöglicht es Brenntag, unsere regionale Abdeckung und unser Angebot an Serviceleistungen in der Region auszubauen.“

Das erworbene Unternehmen wird im Geschäftsjahr 2019 voraussichtlich einen Umsatz von etwa 21 Mio. GBP erzielen.

(Brenntag)

Weitere Texte:  LeadX Capital Partners investiert in Matsmart – ein Reste-Marktplatz für Lebensmittel

Das könnte Sie auch interessieren: